Duravit feiert die Zukunft im Bad

Duravit feiert die Zukunft im Bad

 

 marbet inszeniert Gala-Abend für das 200-jährige Jubiläum von Duravit

Innovationskraft, Gespür für reduzierte Formen und der Blick für nachhaltiges Design – dies zeichnet das Unternehmen Duravit aus. Sein 200-jähriges Jubiläum nahm Duravit zum Anlass, um mit Wegbegleitern, Freunden, Mitarbeitern, Kunden, Designern und der Gründerfamilie bei einem Gala-Dinner in der ehrwürdigen Alten Oper Frankfurt unter der leitenden Regie von marbet, dem versierten Spezialisten für Live-Kommunikation, zu feiern.

Mit professionellem Auge für das große Ganze, geschultem Blick fürs Detail und dem gewissen Gespür für die Ansprüche des Kunden verhalf die Agentur marbet dem Badhersteller mit der konzeptionellen Planung, strategischen Umsetzung sowie der Logistik und Steuerung aller Gewerke zu einer unvergesslichen wie beeindruckenden Jubiläumsfeier.

Vom kompletten Guest Management der 1100 Gäste aus 85 Nationen, über die Bereitstellung von Dolmetschern, bis hin zum Moderatorencoaching junger Duravit Mitarbeiter – um nur einige Punkte zu nennen – oblag marbet die Realisierung eines reibungslosen Ablaufes.

Zentrales Element des Abends war der eigens für das Jubiläum konzipierte Leitgedanke „Your future bathroom“ den Duravit mit Hilfe von Wegbegleitern, der Eigentümerfamilie und den Mitarbeitern lebendig werden ließ. Ganz in diesem Sinne standen der Auftritt von Designer Dieter Sieger, mit dem Duravit das erste Design-Bad realisiert hat, wie auch der humorvolle Beitrag des französischen Designers Philippe Starck, der auf eine langjährige Kooperation mit Duravit blicken kann. Gregor Greinert, Aufsichtsratsvorsitzender der Duravit AG sprach über das Familienunternehmen Duravit und der Vorstandsvorsitzende Dr. Frank Richter warf einen Blick in die Zukunft im Bad mit Duravit. Er ehrte auch die Mutter von Gregort Greinert, Jutta Greinert, die seit mehr als 50 Jahren Duravit mit Rat und Tat unterstützt und die Designentwicklung vorangetrieben hat.

So war der Abend ein Zusammenspiel von reflektierendem Blick in die Firmengeschichte und visionärer Zukunftsdynamik. Ganz nach der Idee des Vorstandsvorsitzenden Dr. Frank Richter konnten die Gäste so hautnah miterleben, wie es ist, ein Teil dieses Unternehmens zu sein, auch durch die Impressionen der selbstgedrehten Videobotschaften und Textbeiträge der Mitarbeiter von Duravit.

Den optisch erlebbaren Bezug zum prägenden Firmenursprungsort und heutigen Hauptsitz im Schwarzwald schufen während des Abends „Schwarzwaldmädels“ in traditionellen Schwarzwälder Trachten, die auf ungewöhnlich stylische Weise neu interpretiert wurden, und so dem Zukunftsgedanken des Unternehmens entsprachen. Einen weiteren Höhepunkt markierte der überraschende Staract „Anastacia“.

Bilder: Duravit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. http://www.marbet.com/cookies/

Schließen