Category

Engagement

Ein Wunsch mit vier Rädern und jeder Menge Platz

By | Deutschland, Engagement, Mitmenschen, Presse | No Comments

Ein Wunsch mit vier Rädern und jeder Menge Platz

marbet überreichte der Familie der 10-jährigen Antonia einen Scheck in Höhe von 15 000 Euro für ein rollstuhlgerechtes Auto

Tonis Herzenswunsch: auch in Zukunft weiterhin mit ihren Eltern und ihrem Bruder gemeinsam Auto fahren zu können. Und nicht nur das: weiterhin Freunde treffen, zur Schule gehen, die Welt entdecken.

Was auf den ersten Blick ganz normal klingt, ist für Toni und ihre Familie nicht selbstverständlich. Denn die 10-jährige Antonia leidet an SMA, sogenanntem Muskelschwund, und ist wegen dieser tückischen wie unheilbaren Krankheit an den Rollstuhl gebunden. Durch die Notwendigkeit, diesen als stetigen Begleiter mittransportieren zu müssen, ist der normale PKW der Familie einfach zu klein geworden.

Tonis Wunsch und die damit verbundene Anschaffungsbedingung eines rollstuhlgerechten Autos inklusive Rampe und entsprechender Vorrichtung für eine sichere Mitfahrt, erreichte uns im Anschluss an unsere Jubiläumskampagne „20 Jahre Wau“ und die in diesem Zusammenhang initiierte kontinuierliche Unterstützung von Kinderhospizen sowie die konkrete Erfüllung von Herzenswünschen lebensverkürzend erkrankter Kinder.

Für dieses spezielle Anliegen von Toni veranstalteten wir im Rahmen unserer Kundenveranstaltung der „4. marbet Golf Trophy“ eine Charity-Auktion. Bemerkenswerte 15 000 Euro kamen dabei zusammen.

Für die Scheckübergabe stellte uns nun Geschäftsführer Jürgen Wegmann nicht nur die Räumlichkeiten im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe mit exklusivem Blick in die Küche zur Verfügung, sondern empfing uns darüber hinaus als seine Gäste zu einem exzellenten Abendessen.

Das passende Auto hat die Familie schon gefunden. Auch wenn es nicht ganz Tonis Lieblingsfarbe hat, freuen sich schon alle sehr darauf und wir drücken die Daumen, dass der versprochene Liefertermin vor Weihnachten noch eingehalten wird.

Mehr als nur ein Fenster zur Welt

By | Deutschland, Engagement, Mitmenschen, Presse | No Comments

Mehr als nur ein Fenster zur Welt

marbet erfüllt dem 18-jährigen Leotrim seinen Herzenswunsch

Pünktlich zum 18. Geburtstag wurde der neue 4k Fernseher angeliefert und in Leotrims Zimmer an der Wand befestigt. Nicht umsonst war der Herzenswunsch Leotrims, der dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen ist, ein leistungsstarker Fernseher, denn von seinen Eltern bekam er eine Playstation geschenkt. Dies gibt Leotrim die Möglichkeit, mit seinen Freunden und anderen begeisterten Gamern auf der ganzen Welt zu spielen und so komplett eigenständig zu agieren wie auch Kontakte zu pflegen.

Den Clou zu diesen beiden Geschenken machte Leotrims Vater ausfindig: eine spezielle Wandhalterung, die den Fernseher nun einmal um die eigene Achse drehen lässt und Leotrim so die Gelegenheit hat, an den nicht so guten Tagen, auch im Liegen zu spielen.

In der Fortführung unserer Jubiläumskampagne, die ein Hauptaugenmerk auf die Unterstützung des Kinderhospizes Schwäbisch Hall e.V. richtete, haben wir es uns seit nunmehr einem halben Jahr zur langfristigen Aufgabe gemacht, Herzenswünsche von Kindern des Kinderhospizes zu erfüllen, um ihnen damit einen Moment fern des häufig beschwerlichen Alltags zu schenken.
Dafür stellen wir regelmäßig Projekte und Aktivitäten in den Dienst der guten Sache. Wie zuletzt nun unsere Kundenumfrage. Je eingegangener Kundenteilnahme schrieben wir fünf Euro auf das „Herzenswunschkonto“ von Leotrim gut.

Bei unserem Besuch stellten wir sehr schnell fest, dass wir mit Leotrim einen sehr versierten und taktisch cleveren Spieler gegenübersitzen hatten. Da verwundert es auch nicht, dass er nicht nur ein „Einziges“ bevorzugtes Lieblingsspiel hat, wie er uns verschmitzt mitteilte, sondern eigentlich eine ganze Palette. Deshalb bekam Leotrim von uns zusätzlich noch eine Play-stationPlus-Mitgliedschaft, so dass er seiner Liste noch das ein oder andere Spiel hinzufügen kann.

Reise in die „Serengeti“

By | Deutschland, Engagement, Mitmenschen | No Comments

Reise in die „Serengeti“

Ein essentieller Aspekt unserer Jubiläumskampagne „20 Jahre WAU“ stellte der konkrete Einbezug unseres sozialen Engagements für das Kinderhospiz Schwäbisch Hall e.V. dar. In diesem Sinne sollte aus den Jubiläumsaktivitäten eine finanzielle Unterstützung für das Kinderhospiz resultieren und zugleich sollten Situationen für die betroffenen Kinder wie auch deren Familien geschaffen werden, die sie ihren Alltag für kurze Zeit vergessen machen lassen. So veranstalteten wir im März 2017 zusammen mit dem Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe ein Frühlingsfest für die Kinder, deren Familien sowie die ehrenamtlichen Betreuer des Kinderhospizes Schwäbisch Hall. Dabei lernten wir erstaunliche Kinder kennen, die uns, trotz all ihrer Widrigkeiten mit denen sie tagtäglich zu kämpfen haben, mit ihrer Lebensfreude ansteckten und beeindruckten.
Da war uns klar, dass es mit einem Frühlingsfest nicht getan war und fragten die Kinder nach ihren „Herzenswünschen“, die wir ihnen gerne ermöglichen wollen.

So erzählte uns der 14-jährige Daniel, dass er sich so sehr einen Besuch im Serengeti-Park Hodenhagen wünscht, da seine ganze Begeisterung der Welt der Tiere gilt. Somit sei es für ihn das Größte, diesen exotischen Tieren hautnah zu begegnen und sich mit den dortigen Tierpflegern auszutauschen.

Bereits wenige Wochen später bekam er zusammen mit dem Maskottchen „Leo“ einen Gutschein für eine Reise dorthin aus den Händen unseres Geschäftsführers Ingo Schwerdtfeger überreicht.
Im August wird er dort nun zusammen mit seiner Mutter und der Familienbegleiterin des Hospizes für zwei Tage hinreisen, eine Safari-Bus-Tour machen sowie Affen auf Tuchfühlung beobachten können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. http://www.marbet.com/cookies/

Schließen