Category

Mitarbeiter

#backstagehelden

By | Deutschland, Mitarbeiter, Presse | No Comments

#backstagehelden

Die marbet Nachwuchsförderung

Wenn endlich die Türen auf-, die Lichter angehen und dein Herz deswegen vor Aufregung bis zum Hals klopft. Dann, ja dann gehörst du zu den echten #backstagehelden. Das sind übrigens die, die akribisch im Hintergrund planen, mit prallvollen Datentabellen jonglieren und sich die Finger wundtelefonieren – damit der Event ein voller Erfolg wird. Und weil wir diesen Beruf so lieben, möchten wir, dass du als unser zukünftiger Nachwuchsheld ihn auch lieben lernst. Da kommen uns die beiden Nachwuchsmessen im Mai ganz Recht, auf denen du mal so richtig reinschnuppern kannst.

Direkt mittendrin!

#backstagehelden sind meistens wo zu finden? Dezent im Hintergrund. Daher ist auf unseren Messeständen eine kleine Backstageszene nachgebildet. Feeling wie in echt, mit Gaffatape und Flightcases. Wir erzählen dir von der Live-Kommunikation und unsere kunterbunte Candybar sorgt dazwischen für neuen Pep deines Blutzuckerpegels. Süßigkeiten dürfen schließlich in keinem Backstage fehlen! Am Ende gehst du mit deinem eigenen marbet-Badge nach Hause, auf dem wir dir die wichtigsten Infos samt unseren Kontaktdaten verewigt haben.

Schon immer Helden

Ganz neu ist das Thema für uns nicht – trotz des brandfrisch aus der Taufe gehobenen Mottos der #backstagehelden. Im Grunde sind die „jungen Wilden“ schon immer unsere Helden. Dafür tun wir einiges, und das ausgesprochen gern. Für das wichtige Thema Nachwuchs haben wir uns beispielsweise auch im Januar in der Fresh Area des BrandEx engagiert. Mit Erfolg!

It’s wine o’clock

By | Deutschland, Mitarbeiter | No Comments

It’s wine o’clock

Die angehenden Veranstaltungsexperten der marbet überzeugen mit Azubiprojekt

Wie alle Veranstaltungskaufleute im zweiten Ausbildungsjahr, hatten auch wir die Ehre unser eigenes Projekt, im Rahmen der Robert-Schuman-Schule in Baden-Baden, auf die Beine zu stellen.
Die Herausforderung dabei: das Startkapital lag bei 0,00 €.

Mit einem selbstständig zusammengestellten Projektteam, bestehend aus sieben Mädchen, begann das Brainstorming und die Ideenfindung bereits im September 2018.
Schnell war uns dann klar, worum es bei unserem Projekt gehen soll: Wein als Mittelpunkt der Veranstaltung.
Dabei war uns besonders wichtig, den Gästen alles rund um den Wein näher zu bringen und aufzuzeigen wie vielseitig und besonders dieses Getränk eigentlich ist.
So fing die Sponsorensuche an…

Tatsächlich konnten wir drei nennenswerte Weingüter aus dem Baden-Badener Raum für uns gewinnen, die uns große Mengen an Wein kostenfrei zur Verfügung stellten und uns zusätzlich am Veranstaltungsabend begleiteten. Es entstand eine lichterkettenfrohe und stimmig eingerichtete Location mit drei Weinständen, einem Buffet (gesponsert vom Panorama Catering) und der musikalischen Untermalung von der lebendigen und allzeit fröhlichen DJane Simoné.

Um das Hauptthema des Abends nicht aus den Augen zu verlieren, erstellten wir gemeinsam mit den Weingütern ein Wein-Quiz. Der Gast war somit am Veranstaltungsabend aufgefordert, aktiv auf die Weinstände zuzugehen und sich während einer Weinverkostung alle Antworten auf die Quizfragen einzuholen. Angelehnt an unsere marbet-Hotelmesse gewannen wir auch hier diverse Sponsoren, die uns Gutscheine für die Preisverleihung am Ende zur Verfügung stellten (Hotelübernachtung, Spa-Eintritte, 4-Gänge-Menü, Bargutschein …)
Die Gäste waren rundum zufrieden und tanzten bei der After-Wine-Party bis zum Ende der Klänge von DJane Simoné.

Bei den Gästen handelte es sich um ca. 80 Schüler der Veranstaltungsklassen und Lehrer.
Die Veranstaltung fand am Mittwoch, 30.01.2019 statt und war damit das erste Schulprojekt der Robert-Schuman-Schule im Jahr 2019.
Sehr müde, aber glücklich fuhren wir am 31.01.2019 dann von Baden-Baden direkt nach Schwäbisch Hall um beim Kick-Off unser erstes, selbständig geplantes und durchgeführtes Projekt zu feiern.
Ein riesiges Dankeschön geht an dieser Stelle an die marbet, die uns finanziell wirklich sehr großzügig unterstützt hat!

Beste Grüße
Delia, Doreen und Mona

Einsatz ist Ehrensache

By | Deutschland, Mitarbeiter, Mitmenschen, Presse | No Comments

Einsatz ist Ehrensache

marbet erfüllt Herzenswunsch & Mona Stürzl hilft bei Special Olympics

Dass wir nicht nur über soziales Engagement reden, sondern wirklich auch aktiv handeln, bewies erst jüngst unsere Auszubildende Mona Stürzl mit ihrem Einsatz bei den Special Olympics in Kiel. Eine Woche lang war sie als Schiedsrichterin für die Athleten aus dem Bereich Tischtennis im Einsatz.
Die Special Olympics Deutschland sind der sportliche Höhepunkt für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Rund 4600 Athletinnen und Athleten gehen in 19 Sportarten an den Start. Als offizieller Partner unterstützt Würth die Special Olympics mit freiwilligen Helfern. Zu diesen zählt in jedem Jahr auch immer ein Auszubildender der marbet.

„Die Special Olympics sind eine gute Sache, und ich bin sehr froh, dass ich dabei sein konnte“, sagt Mona Stürzl, deren Teilnahme sogar per Losverfahren entschieden werden musste, da das Interesse und die Bereitschaft zur Teilnahme innerhalb der marbet-Auszubildenden so groß war. Neben Punkte zählen und der Aufsicht über die Einhaltung des Reglements, standen vor allem der persönliche Austausch und die Unterstützung der Teilnehmer im Vordergrund. Berührungsängste gab es dabei weder auf der einen, noch auf der anderen Seite. Vielmehr herrschte eine freundschaftliche Atmosphäre und alle waren mit viel Engagement sowie Spaß an der Sache dabei.

Für die nötige Flexibilität und den damit einhergehenden Spaß sorgte auch die Erfüllung des Herzenswunschs von Marius und Emma. Die beiden Geschwister sind aufgrund eines seltenen Gendefekts an den Rollstuhl als Fortbewegungsmittel gebunden. Für einen ausgelassenen und unbeschwerten Urlaub wünschte sich die Familie daher im Rahmen der marbet-Aktion „Herzenswunsch“ die Anmietung zweier Spezialfahrräder für den Rollstuhltransport während der Ferien. So konnten Marius und Emma nun in ihrem Urlaub einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen nachgehen: durch die Gegend zu flitzen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. http://www.marbet.com/cookies/

Schließen