Frisch zubereitet.

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum … hier erfahren Sie’s. News, Fakten, Hintergründe … Frisch auf den Tisch. Wohl bekomm’s!

Kontakt marbet-Presseabteilung:

Katja Hesslinger
presse@marbet.com | 07940 549 444

Audi Händlermeeting 2017

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Willkommen in der Zukunft

Audi Händlermeeting 2017 an der Côte d‘Azur

17 Veranstaltungen innerhalb von 3 Wochen, mit rund 3500 Teilnehmern aus 112 Nationen, die 88 Handelsmärkten angehören, 22 verschiedene Sprachen sprechen und 586 Crewteilnehmer – so lauten die beeindruckenden Eckpunkte des internationalen Audi Händlermeetings 2017 an der Côte d‘Azur.

Den Fahrkomfort des neuen Audi A8, dessen Präsentation im Zentrum des Händlermeetings stand, konnten die rund 200 Teilnehmer pro Tag auf der Route von Nizza entlang der malerischen Küste mit Zwischenstopps an so außergewöhnlichen Orten wie dem Club Dauphin hautnah erleben. Entsprechend der neuen Audi Designsprache wurde für die Abendveranstaltung der urban-stilvolle Gare Maritime gewählt, der mitten am Yachthafen von Cannes liegt.

Für die Strategierede am Folgetag und die exklusive Produktpräsentation sowie das dynamische Fahrmodul, bei welchem Assistenzsysteme und -funktionen des neuen Audi A8 erlebt werden konnten, wurde ein so ungewöhnlicher wie gleichermaßen stilvoller Ort gewählt, der Designhangar am Flughafen Cannes Mandelieu.
Neben den Hauptveranstaltungen realisierte marbet zusätzliche 22 „National Business Meetings“ und setzte 28 auf die einzelnen Nationen zugeschnittene Sonderprogramme um. Mit dem Wissen um eine Null-Fehler-Toleranz adaptierte das marbet-Team, welches in der Hochphase mit 25 Personen vertreten war, den Claim des Audi A8 „Forget the car. Audi is more.“ und setzte das Audi Händlermeeting mit permanentem Leistungswillen sowie absoluter Perfektion um.

Botschafter des Bundesverbands Kinderhospiz e.V.

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Botschafter des Bundesverbands Kinderhospiz e.V.

marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger wird offizielles Sprachrohr für

Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen

„Es ist mir persönlich und unserer Agentur marbet eine besondere Herzensangelegenheit, die uns offenstehenden Möglichkeiten nicht ungenutzt verstreichen zu lassen, um den unheilbar kranken Kindern und deren Familien zu helfen sowie die Öffentlichkeit auf diese Schicksale aufmerksam zu machen und zur aktiven Unterstützung zu mobilisieren.“

Der Bundesverband Kinderhospiz ist als Dachverband der ambulanten wie stationären Kinderhospizeinrichtungen in Deutschland Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Vertreter von Kostenträgern.
In Deutschland gibt es mehr als 40.000 Familien, die ein lebensverkürzend erkranktes Kind haben. Für diese Familien setzt sich der Bundesverband Kinderhospiz ein, um sie aus dem sozialen Abseits zurück in die Mitte der Gesellschaft zu holen, und fördert sie materiell wie finanziell. Die Arbeit des Bundesverbands Kinderhospiz finanziert sich fast ausschließlich über Spenden.

marbet erstmals unter Top 5 im Kreativranking

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

marbet erstmals unter Top 5 im Kreativranking

Gold & Bronze beim Bea Award zum Abschluss eines preisgekrönten Awardjahres

Komplettiert wurde das erfolgreiche Awardjahr der marbet mit bislang 14 Auszeichnungen durch den goldenen BEA Award für die HottrendsXhibition in der Kategorie PR-/Medienevent und die Bronze-Auszeichnung des C-HR Berlin Innovation & Creativity Festival in der Kategorie Brandevent.

Dieses erfolgreiche Abschneiden im Awardjahr 2017, unter anderem mit dem Silbernen Apfel beim FAMAB Award sowie Gold beim Automotive Brand Contest und dem Golden Award of Montreux, beschert marbet nach den Plätzen zwölf und sieben in den vergangenen Jahren den Sprung auf Platz fünf im Event-Kreativranking 2018 und belegt zugleich den Erfolg der strategischen Neuausrichtung der marbet in den letzten Jahren.
Dezidiert wurde eine Erweiterung der spezifischen Kompetenzfelder in der Live-Kommunikation forciert sowie eine Stärkung der Kreativ-Kompetenz mit starken innovativen Köpfen vorangetrieben. So erarbeitete sich marbet sukzessive den heutigen Status als inhaltsgenerierende Agentur und überzeugt dabei mit einer Konzeptkompetenz, die die spezifischen Kundenprämissen adaptiert und bei Bedarf gerne auch mal mit Ideen Out-of-the-box anreichert.

„Wir freuen uns wirklich sehr über den Erfolg, den wir mit der Kreation erreichen konnten“, sagt Creative Director Simon Stahl. „Insbesondere, da es unser Jubiläumsjahr war. Zum einen spricht dies dafür, dass wir uns von der ursprünglichen Basis als Logistik-Agentur konkret weiterentwickelt haben und in die richtige Richtung bewegen sowie unser Kompetenz-Portfolio konsequent erweitern. Natürlich ist es zum anderen auch eine Belohnung für das gesamte marbet-Team, dass wir nun Platz fünf im Kreativranking erreicht haben und mit den führenden Kreativ-Agenturen mithalten können.“

Ein Wunsch mit vier Rädern und jeder Menge Platz

By | Deutschland, Engagement, Mitmenschen, Presse | No Comments

Ein Wunsch mit vier Rädern und jeder Menge Platz

marbet überreichte der Familie der 10-jährigen Antonia einen Scheck in Höhe von 15 000 Euro für ein rollstuhlgerechtes Auto

Tonis Herzenswunsch: auch in Zukunft weiterhin mit ihren Eltern und ihrem Bruder gemeinsam Auto fahren zu können. Und nicht nur das: weiterhin Freunde treffen, zur Schule gehen, die Welt entdecken.

Was auf den ersten Blick ganz normal klingt, ist für Toni und ihre Familie nicht selbstverständlich. Denn die 10-jährige Antonia leidet an SMA, sogenanntem Muskelschwund, und ist wegen dieser tückischen wie unheilbaren Krankheit an den Rollstuhl gebunden. Durch die Notwendigkeit, diesen als stetigen Begleiter mittransportieren zu müssen, ist der normale PKW der Familie einfach zu klein geworden.

Tonis Wunsch und die damit verbundene Anschaffungsbedingung eines rollstuhlgerechten Autos inklusive Rampe und entsprechender Vorrichtung für eine sichere Mitfahrt, erreichte uns im Anschluss an unsere Jubiläumskampagne „20 Jahre Wau“ und die in diesem Zusammenhang initiierte kontinuierliche Unterstützung von Kinderhospizen sowie die konkrete Erfüllung von Herzenswünschen lebensverkürzend erkrankter Kinder.

Für dieses spezielle Anliegen von Toni veranstalteten wir im Rahmen unserer Kundenveranstaltung der „4. marbet Golf Trophy“ eine Charity-Auktion. Bemerkenswerte 15 000 Euro kamen dabei zusammen.

Für die Scheckübergabe stellte uns nun Geschäftsführer Jürgen Wegmann nicht nur die Räumlichkeiten im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe mit exklusivem Blick in die Küche zur Verfügung, sondern empfing uns darüber hinaus als seine Gäste zu einem exzellenten Abendessen.

Das passende Auto hat die Familie schon gefunden. Auch wenn es nicht ganz Tonis Lieblingsfarbe hat, freuen sich schon alle sehr darauf und wir drücken die Daumen, dass der versprochene Liefertermin vor Weihnachten noch eingehalten wird.

Silberner Apfel für „HOT TRENDS“

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Silberner Apfel für „HOT TRENDS“

marbet erhält beim FAMAB AWARD Auszeichnung für Maybelline-Projekt

Ein multimediales Gesamterlebnis mit einer Performance, die Nähe zum Betrachter schafft, Details zelebriert und der Marke Maybelline Freiraum zum Wirken gibt: die Maybelline New York HOT TRENDS Xhibition 2017, ein wirksames wie erfolgreiches Konzept, welches nun mit dem Silbernen Apfel beim FAMAB Award in Ludwigsburg ausgezeichnet wurde.

Die Jury überzeugte dabei die stringente Kommunikationsdramaturgie, die hohe Zielgruppenaffinität und die Zuspitzung auf den Höhepunkt: das Live Event. Zudem seien Influencer konsequent und nahbar eingebunden und eine dauerhafte Interaktion mit der Community erreicht worden. Als i-Tüpfelchen bezeichnete die Jury die tolle Atmosphäre und den medialen Output im Rahmen des Live Events.

„Die erneute Auszeichnung der Hot Trends Xhibition ist der gelungene Abschluss für ein erfolgreiches Awardjahr“, sagt marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger. „Die vielfache Anerkennung, die unseren Projekten zuteilwurde, insbesondere der Maybelline Hot Trends Xhibition und dem Toyota C-HR Festival, bekräftigt die wegweisende Substanz unseres progressiven und innovativen Inputs, den wir in unseren Eventkonzepten verfolgen.

Mehr als nur ein Fenster zur Welt

By | Deutschland, Engagement, Mitmenschen, Presse | No Comments

Mehr als nur ein Fenster zur Welt

marbet erfüllt dem 18-jährigen Leotrim seinen Herzenswunsch

Pünktlich zum 18. Geburtstag wurde der neue 4k Fernseher angeliefert und in Leotrims Zimmer an der Wand befestigt. Nicht umsonst war der Herzenswunsch Leotrims, der dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen ist, ein leistungsstarker Fernseher, denn von seinen Eltern bekam er eine Playstation geschenkt. Dies gibt Leotrim die Möglichkeit, mit seinen Freunden und anderen begeisterten Gamern auf der ganzen Welt zu spielen und so komplett eigenständig zu agieren wie auch Kontakte zu pflegen.

Den Clou zu diesen beiden Geschenken machte Leotrims Vater ausfindig: eine spezielle Wandhalterung, die den Fernseher nun einmal um die eigene Achse drehen lässt und Leotrim so die Gelegenheit hat, an den nicht so guten Tagen, auch im Liegen zu spielen.

In der Fortführung unserer Jubiläumskampagne, die ein Hauptaugenmerk auf die Unterstützung des Kinderhospizes Schwäbisch Hall e.V. richtete, haben wir es uns seit nunmehr einem halben Jahr zur langfristigen Aufgabe gemacht, Herzenswünsche von Kindern des Kinderhospizes zu erfüllen, um ihnen damit einen Moment fern des häufig beschwerlichen Alltags zu schenken.
Dafür stellen wir regelmäßig Projekte und Aktivitäten in den Dienst der guten Sache. Wie zuletzt nun unsere Kundenumfrage. Je eingegangener Kundenteilnahme schrieben wir fünf Euro auf das „Herzenswunschkonto“ von Leotrim gut.

Bei unserem Besuch stellten wir sehr schnell fest, dass wir mit Leotrim einen sehr versierten und taktisch cleveren Spieler gegenübersitzen hatten. Da verwundert es auch nicht, dass er nicht nur ein „Einziges“ bevorzugtes Lieblingsspiel hat, wie er uns verschmitzt mitteilte, sondern eigentlich eine ganze Palette. Deshalb bekam Leotrim von uns zusätzlich noch eine Play-stationPlus-Mitgliedschaft, so dass er seiner Liste noch das ein oder andere Spiel hinzufügen kann.

Fünf Auszeichnungen für marbet beim Galaxy Award

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Fünf Auszeichnungen für marbet

beim Galaxy Award

C-HR Festival wird mehrfach beim internationalen Award prämiert

Interdisziplinär, progressiv und zweiwöchiger Hotspot in Berlin – das C-HR Festival zur Markteinführung des neuen Toyota C-HR setzte neue Maßstäbe und impulsgebende Akzente im Bereich Markenkommunikation. Mit einmal Silber in der Kategorie „Automotive Related”, zweimal Bronze in den Kategorien „Event Marketing“ und „Product Launch“ sowie der Prämierung „Honors“ im Bereich „Community Involvement” wurde das Kreativitäts- und Innovationsfestival beim internationalen Galaxy Award gleich fünfmal ausgezeichnet und führt damit die Erfolgsspur in Sachen Awards sukzessive fort.

Bereits beim Automotive Brand Contest und dem Golden Award of Montreux überzeugte das gesamtheitliche, innovative Konzept inklusive Umsetzung und gewann in den Kategorien „Event“ und „Consumer/Public Event“ und steht aktuell gleich zweimal auf der Shortlist des EuBea Awards.

„Wir sind sehr glücklich, dass unser innovativer Ansatz nicht nur unsere Kunden überzeugt hat und die über 7000 Besucher des Festivals, sondern auch in der Substanz als wirkungsvoller wie nachhaltiger Ansatz in Bezug auf erfolgreiche wie progressive Markenkommunikation bestand hat“, so Simon Stahl, Creative Director bei marbet Düsseldorf.

Neben dem C-HR Festival wurde auch die „HottrendsXhibition 2017“, bei der die aktuellen Maybelline Make-Up-Trends auf der Berliner Fashion Week in einem multimedialen Gesamterlebnis in Szene gesetzt wurden, in der Kategorie „Product Awareness“ mit „Honors“ prämiert.

Von Beginn an aktive Mitglieder der marbet-Welt

By | Deutschland, Presse | No Comments

Von Beginn an aktive Mitglieder der marbet-Welt

5 Auszubildende und eine DHBW-Studentin haben vor einem Monat ihre berufliche Karriere bei der marbet gestartet 

Leidenschaft und Begeisterung für die Sache – das sind wesentliche Komponenten, die die neuen Auszubildenden neben den klassischen Qualifikationen für die Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann (m/w) und Tourismuskaufmann (m/w) sowie zum Dualen Studium mit der Spezialisierung auf Messe-, Kongress- und Eventmanagement für den Einstieg bei der marbet mitbringen müssen.

„Mein erster Monat bei marbet war abwechslungsreich, sehr spannend und interessant“, sagt Doreen Schäfer, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau. „Ich war bereits auf meiner ersten Veranstaltung, habe total nette und freundliche Kollegen kennengelernt und hatte definitiv jede Menge Spaß. Ich freue mich auf die kommenden Monate, verschiedenen Abteilungen und zahlreiche Aufgaben.“

Bei marbet werden die Auszubildenden von Anfang an aktiv miteinbezogen und lernen früh Verantwortung zu übernehmen, gemäß der Prämisse „Fordern und Fördern“. Dies gilt nunmehr seit der Agenturgründung vor über 20 Jahren. Denn seit dieser Zeit setzt marbet auf die Bereicherung durch Auszubildende, stets verbunden mit dem Ziel, diese als qualifizierte Arbeitskräfte zu übernehmen. Eine breit gefächerte, qualitativ hochwertige Ausbildung wie die Befähigung der Nachwuchskräfte zur Selbstreflexion ebnen hierfür den Weg.

Natürlich weiß man bei der marbet auch um die Schwierigkeiten und Neuheiten, die auf einen Azubi in der neuen Arbeitswelt einbrechen. Neben dem Betreuer, den es in jeder Abteilung gibt, einem intensiven Einführungsgespräch sowie reflektierenden Zwischengesprächen, hat daher jeder Azubi einen Paten an seiner Seite, der vor allem für Belange außerhalb des Fachlichen Ansprechpartner wie auch Vertrauter ist und aktiv die soziale Integration unterstützt.

„Selbstverständlich ist am Anfang alles neu und man weiß eigentlich gar nicht wie das Ganze läuft und funktioniert, aber hier fühle ich mich aufgehoben und kann jederzeit nachfragen, falls etwas unklar sein sollte“, erklärt die angehende Tourismuskauffrau Nela Weyer. „Ich wurde sofort in den Arbeitsalltag miteingebunden und durfte relativ schnell Aufgaben eigenständig übernehmen, was mir sehr wichtig ist. Alles in allem bin ich sehr froh, jetzt ein Teil der marbet-Familie zu sein.“

Darüber hinaus werden alle Auszubildenden von zwei Azubisprechern vertreten, die sich für allgemeine Angelegenheiten einsetzen und den regelmäßigen Kontakt zu den Geschäftsführern pflegen, gerne auch mal im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks.

Nicht minder profitieren die Mitarbeiter auf allen Ebenen von dem frischen Wind der Auszubildenden: sie hinterfragen eingefahrene Prozesse, regen zum Querdenken an und geben neuen Input aus einem anderen Blickwinkel. Oder begrüßen die gesamte Belegschaft mit Kuchen, wie es aktuell unsere neuen Auszubildenden getan haben.

„Ausgezeichnetes“ Engagement

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

„Ausgezeichnetes“ Engagement

 marbet implementiert Dreisäulenkonzept zu verantwortungsbewusstem Handeln
und erhält Rezertifizierung als „Sustainable Company“

Zukunft kann nur entstehen, wenn man in der Gegenwart damit beginnt, auch an Morgen zu denken – das ist unsere Auffassung, und danach richten sich unsere Bemühungen und ist die Basis unseres andauernden Engagements in den Bereichen soziales Handeln, umweltbewusstes Denken sowie fortschrittliches Agieren.

Ein flexibles Vertrauensarbeitszeitmodell inklusive Homeoffice-Optionen, Sportangebote und die „marbet-Akademie“ mit einer Vielzahl an Weiterbildungsangeboten gehören für uns ebenso dazu, wie die Verpflichtung unserer Kooperationspartner zu fairen Löhnen und gerechten Arbeitsbedingungen gegenüber ihren Angestellten, wie auch die Unterstützung des Bundesverbands Kinderhospiz, nicht nur mit rein finanziellen Leistungen, sondern auch ganz konkret mit der Erfüllung von Herzenswünschen der Kinder. So bekommt etwa der an den Rollstuhl gebundene Leotrim von uns passend zum Geburtstagsgeschenk seiner Eltern – eine Playstation – den dazugehörigen Fernseher inklusive PS-Plus-Abo.

„Durch unsere Kontakte als international agierende Agentur haben wir vielfältige Möglichkeiten, die wir nicht ungenutzt verstreichen lassen wollen, um den schwer vom Schicksal getroffenen Kindern zu helfen. Mit der Erfüllung der Herzenswünsche haben wir die Chance, konkret einem bestimmten Kind zu helfen und nicht nur Geld an einen anonymen Empfänger zu spenden“, erklärt marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger.

Nicht zuletzt integrieren wir darüber hinaus nachhaltiges Handeln in unseren Alltag, um Ressourcen zu schonen und Klimaneutralität zu forcieren.  Die Vermeidung von Einwegmaterial bei Veranstaltungen und die Zusammenarbeit mit ortsansässigen Lieferanten in der Nähe des Veranstaltungsortes spielen dabei ebenso eine Rolle, wie klimafreundliche Hybrid-Autos in unserem Fuhrpark oder die ausschließliche Verwendung von FSC-zertifiziertem und CO2-neutralem Papier von der Visitenkarte bis zur Kundenzeitung.

Auf unserer Webseite haben wir die Rubrik „ENGAGEMENT“ implementiert. Dort lassen sich all unsere Aktivitäten und Maßnahmen in den Bereichen Umwelt, Mitmenschen und Mitarbeiter mitverfolgen, für die wir aktuell erneut als „Sustainable Company powered by FAMAB“ zertifiziert wurden.

Erneute Auszeichnung für C-HR Festival

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Erneute Auszeichnung für C-HR Festival

 marbet gewinnt Automotive Brand Contest 2017 in der Kategorie „Event“

Ein zweiwöchiges Kreativitäts- und Innovations-Festival mit enormer Resonanz – das C-HR Festival zur Markteinführung des neuen Toyota C-HR schlug in Sachen Markenkommunikation einen progressiven Weg ein, der zielgerichtet meinungsführende wie auch szenerelevante Opinionleader ansprach, indem interdisziplinärer Input und schöpferischer Output in Sachen Kreativität und Design zum konstituierenden Element erhoben wurden.

Dieses bereits mit dem Golden Award of Montreux prämierte gesamtheitliche Konzept wurde nun erneut ausgezeichnet: mit dem Automotive Brand Contest in der Kategorie „Event“. „Die erneute Auszeichnung zeigt, dass der innovative Ansatz unserer strategischen Ausarbeitung, die sowohl inhaltlichen Content wie auch die konzeptionelle Raumgestaltung beinhaltete, exakt den Nerv einer wirkungsvollen wie nachhaltigen Markenkommunikation getroffen hat“, sagt Simon Stahl, Creative Director bei marbet Düsseldorf.

Der Automotive Brand Contest ist der einzige internationale Designwettbewerb für Automobilmarken und hat sich in kürzester Zeit zu einem wichtigen Branchenevent entwickelt. Mit dem Wettbewerb prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign und lenkt den Blick auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign in der Automobilbranche. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg.