Ausbildung bei marbet

Getreu dem Motto „Menschen zu bilden bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen“ (Aristophanes) setzen wir während der Ausbildung neben einer guten fachlichen Qualifizierung selbstverständlich auch auf die Persönlichkeitsentwicklung unserer Auszubildenden. Diese gehen einher mit dem Aspekt des sozialen Lernens, auch über die Ausbildungszeit hinaus. Hierdurch bekommen unsere Auszubildenden die Möglichkeit, individuelle Begabungen weiter auszubauen und diese auch entsprechend im Arbeitsalltag anzuwenden.

Zu einem guten Gelingen der Ausbildung tragen neben den Auszubildenden auch die jeweiligen Fachabteilungen bei, deren Vertreter mit Sachverstand, Engagement und Freude Ihre Ausbildungszeit aktiv mitgestalten.

Ausbildungsbeginn:

Beginn kaufmännische Ausbildungen: 01.09.
Beginn Studium an der DHBW: 01.10.

 Abgabeschluss für die Bewerbung:

31.12. des Vorjahres

Wie funktioniert der Auswahlprozess?

1. Bewerbungsgespräch
2. Selbstpräsentation in 15 Minuten: Vorstellung Ihrer Person, Ihrer Stärken und Schwächen,  warum Sie sich für diesen Ausbildungsberuf entschieden haben und warum marbet für Sie das richtige Unternehmen ist.
3. Probearbeiten (1-3 Tage)

Wie kann ich mich auf den Auswahlprozess vorbereiten?

  • Ausreichende Informationen über marbet einholen
  • Gezielte Übung der Selbstpräsentation
  • Vorbereitung auf die Fragen: Warum ist dieses Berufsbild das Richtige für mich? Warum ist marbet das richtige Unternehmen für meine Ausbildung? Was sind meine Stärken und Schwächen?