Deutschland

Auf dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Deutschland ist bekannt dafür, dass sich zwischen grünen Hügeln, beschaulichen Wäldchen und plätschernden Bächen oft Bemerkenswertes tut. Das gilt besonders für die Wirtschaft. Viele innovative Firmen, ob Industrie-, Handels-, oder Dienstleistungsunternehmen, überraschen mit ihren Standortnamen. Als integrierter Teil der weltweit operierenden Würth–Gruppe macht marbet da keine Ausnahme. Wo steht denn auch geschrieben, dass Unternehmen eine Skyline und ständig überfüllte U-Bahnen benötigen, um kreativ und erfolgreich zu sein? marbet ist mit 200 Mitarbeitern und Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, China und Spanien international aktiv. Events, Incentives und Reisen sind unsere Leidenschaft, Referenzen der Spiegel unseres Erfolgs. Willkommen in Künzelsau.

Menschen. Marken. Botschaften.

marbet ist in vielen Ländern zu Hause. Als Teil der internationalen Würth–Gruppe und als eigenständige Eventmarke genießt marbet das Vertrauen vieler Entscheider in den Unternehmen weltweit. Wir bringen Menschen, Marken und Botschaften unter besonderen Vorzeichen zusammen. Events, Incentives und Reisen sind unsere Spezialgebiete. Werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzen.

Kachelbilder-Abschlussarbeit

Abschlussarbeit (m/w)

By | Deutschland, Jobs | No Comments

Abschlussarbeit (m/w)
Thema: Algorithmus Entwicklung zur Kapazitätensteuerung
Beginn: ab sofort, mindestens 3 Monate.

Dein Beitrag

  • Zusammentragung und Auswertung der vorhandenen Daten
  • Definition der relevanten Kriterien und Analyse der Ergebnisse unter Berücksichtigung der Produktivität
  • Entwicklung eines Algorithmus
  • Dokumentation im Rahmen eines Pflichtenhefts und Präsentation der Ergebnisse

Wir suchen Dich

  • Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, Statistik oder Projektmanagement
  • erste Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil
  • routinierter Umgang mit MS-Office
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • ausgeprägte Analysefähigkeit
  • offenes Auftreten, Engagement und Verantwortungsbewusstsein

Du fühlst Dich angesprochen?

Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme per E-Mail an:
Frau Kristin Föll, jobs@marbet.com
Den Betreff bezeichnest Du bitte mit der Kennziffer 34-A-017 und Deinem Namen.
Beispiel: 34-A-017 / Mara Marbet

Kachelbilder-Assistenz-Einkauf

Assistenz Einkauf (m/w)

By | Deutschland, Jobs | No Comments

Assistenz Einkauf (m/w)

in Vollzeit zur Verstärkung unseres Teams am Standort Gaisbach gesucht.

Das erwartet Dich

  • Lieferantenmanagement: Lieferantenauswahl, -betreuung, -analyse und –bewertung
  • Kommunikation mit Leistungsträgern
  • Selbstständiges Führen von Vertrags- und Preisverhandlungen mit Lieferanten im operativen Einkauf
  • Bearbeitung und Prüfung interner Anforderungen unter Berücksichtigung von Einkaufsrichtlinien
  • Mitwirkung bei der Optimierung der Einkaufsorganisation und Maßnahmen zur Prozessoptimierung im Einkauf
  • Einkaufscontrolling sowie die Erstellung einkaufrelevanter Statistiken

Du besitzt

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Erfahrung im operativen/ strategischen Einkauf, vorzugsweise im Eventbereich
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, speziell im MS-Office-Paket; Kenntnisse des SAP-Einkaufsmoduls sowie SRM-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Präsentations- und Verhandlungsgeschick
  • Analytisches und konzeptionelles Denken, gepaart mit unternehmerischem Verständnis und Handeln
  • Flexibilität, Engagement, Lernbereitschaft und eine schnelle Auffassungsgabe

Wir bieten

  • eine Festanstellung mit Basisvergütung und Leistungskomponenten in einem soliden Unternehmen
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten sowie Ausgleich von Mehrarbeit
  • einen hohen persönlichen Gestaltungsspielraum und vielschichtige Aufgaben
  • ein breites Angebot an Sozialleistungen und an betrieblichem Gesundheitsmanagement

Du fühlst Dich angesprochen?

Dann sende uns bitte Deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Deiner Gehaltsvorstellungen an Kristin Föll, jobs@marbet.com.

Den Betreff bezeichnest Du bitte mit der Kennziffer 31-123 und Deinem Namen.
Beispiel: 31-123 / Mara Marbet

Kachelbilder-JPL-GTS

Projektleiter Guestmanagement (m/w)

By | Deutschland, Jobs | No Comments

Projektleiter Guestmanagement (m/w)

zum schnellstmöglichen Eintritt für unser Büro in Künzelsau/ Gaisbach zur Verstärkung unseres Teams gesucht.

Das erwartet Dich

  • Eigenständige Betreuung von Projekten im Bereich Guestmanagement (Planung, Organisation inkl. Erstellung Onlineregistrierung, Einladungsmanagement, Durchführung und Nachbereitung)
  • Kundenberatung und Kundenführung
  • Einholung der Angebote, Beauftragung, Abrechnung und Budgetverantwortung
  • Eigenverantwortliche Steuerung sämtlicher interner und externer Gewerke
  • Logistikplanung und -steuerung
  • Pflege und Verwaltung der Guestmanagementsoftware
  • Betreuung von mehrsprachigen Veranstaltungshotlines
  • Leitung und Koordination von Projektteams
  • Veranstaltungsbegleitung und Betreuung der Teilnehmer während Veranstaltungen

Du besitzt

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine abgeschlossene Ausbildung im Event- oder Touristikbereich
  • mind. 4 Jahre Berufserfahrung im Guestmanagement und/ oder Eventbereich
  • einen versierten Umgang mit MS-Office
  • gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse im Projektmanagement und in allen Hauptgewerken
  • Engagement, Lernbereitschaft und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Kontaktfreude, Flexibilität, ein hohes Maß an Teamgeist und viel Freude an der Arbeit

Wir bieten

  • eine Festanstellung mit Basisvergütung und Leistungskomponenten in einem soliden Unternehmen
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten sowie Ausgleich von Mehrarbeit
  • außergewöhnliche Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein breites Angebot an Sozialleistungen und an betrieblichen Gesundheitsmanagement

Du fühlst Dich angesprochen?

Dann sende uns bitte Deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Deiner Gehaltsvorstellungen an jobs@marbet.com.

Den Betreff bezeichnest Du bitte mit der Kennziffer 31-212 und Deinem Namen.
Beispiel: 31-212 / Mara Marbet

Schwerdtfeger_Front_HP

„Ausgezeichnetes“ Engagement

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

„Ausgezeichnetes“ Engagement

marbet implementiert Dreisäulenkonzept zu verantwortungsbewusstem Handeln
und erhält Rezertifizierung als „Sustainable Company“

Zukunft kann nur entstehen, wenn man in der Gegenwart damit beginnt, auch an Morgen zu denken – das ist unsere Auffassung, und danach richten sich unserer Bemühungen und ist die Basis unseres andauernden Engagements in den Bereichen soziales Handeln, umweltbewusstes Denken sowie fortschrittliches Agieren.

Ein flexibles Vertrauensarbeitszeitmodell inklusive Homeoffice-Optionen, Sportangebote und die „marbet-Akademie“ mit einer Vielzahl an Weiterbildungsangeboten gehören für uns ebenso dazu, wie die Verpflichtung unserer Kooperationspartner zu fairen Löhnen und gerechten Arbeitsbedingungen gegenüber ihren Angestellten, wie auch die Unterstützung des Bundesverbands Kinderhospiz, nicht nur mit rein finanziellen Leistungen, sondern auch ganz konkret mit der Erfüllung von Herzenswünschen der Kinder. So bekommt etwa der an den Rollstuhl gebundene Leotrim von uns passend zum Geburtstagsgeschenk seiner Eltern – eine Playstation – den dazugehörigen Fernseher inklusive PS-Plus-Abo.

„Durch unsere Kontakte als international agierende Agentur haben wir vielfältige Möglichkeiten, die wir nicht ungenutzt verstreichen lassen wollen, um den schwer vom Schicksal getroffenen Kindern zu helfen. Mit der Erfüllung der Herzenswünsche haben wir die Chance, konkret einem bestimmten Kind zu helfen und nicht nur Geld an einen anonymen Empfänger zu spenden“, erklärt marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger.

Nicht zuletzt integrieren wir darüber hinaus nachhaltiges Handeln in unseren Alltag, um Ressourcen zu schonen und Klimaneutralität zu forcieren.  Die Vermeidung von Einwegmaterial bei Veranstaltungen und die Zusammenarbeit mit ortsansässigen Lieferanten in der Nähe des Veranstaltungsortes spielen dabei ebenso eine Rolle, wie klimafreundliche Hybrid-Autos in unserem Fuhrpark oder die ausschließliche Verwendung von FSC-zertifiziertem und CO2-neutralem Papier von der Visitenkarte bis zur Kundenzeitung.

Auf unserer Webseite haben wir die Rubrik „ENGAGEMENT“ implementiert. Dort lassen sich all unsere Aktivitäten und Maßnahmen in den Bereichen Umwelt, Mitmenschen und Mitarbeiter mitverfolgen, für die wir aktuell erneut als „Sustainable Company powered by FAMAB“ zertifiziert wurden.

Kachel_ABC

Erneute Auszeichnung für C-HR Festival

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Erneute Auszeichnung für C-HR Festival

marbet gewinnt Automotive Brand Contest 2017 in der Kategorie „Event“

Ein zweiwöchiges Kreativitäts- und Innovations-Festival mit enormer Resonanz – das C-HR Festival zur Markteinführung des neuen Toyota C-HR schlug in Sachen Markenkommunikation einen progressiven Weg ein, der zielgerichtet meinungsführende wie auch szenerelevante Opinionleader ansprach, indem interdisziplinärer Input und schöpferischer Output in Sachen Kreativität und Design zum konstituierenden Element erhoben wurden.

Dieses bereits mit dem Golden Award of Montreux prämierte gesamtheitliche Konzept wurde nun erneut ausgezeichnet: mit dem Automotive Brand Contest in der Kategorie „Event“. „Die erneute Auszeichnung zeigt, dass der innovative Ansatz unserer strategischen Ausarbeitung, die sowohl inhaltlichen Content wie auch die konzeptionelle Raumgestaltung beinhaltete, exakt den Nerv einer wirkungsvollen wie nachhaltigen Markenkommunikation getroffen hat“, sagt Simon Stahl, Creative Director bei marbet Düsseldorf.

Der Automotive Brand Contest ist der einzige internationale Designwettbewerb für Automobilmarken und hat sich in kürzester Zeit zu einem wichtigen Branchenevent entwickelt. Mit dem Wettbewerb prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign und lenkt den Blick auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign in der Automobilbranche. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg.

170314_01_duravit_200_jahre_empfang_118

Duravit feiert die Zukunft im Bad

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Duravit feiert die Zukunft im Bad

marbet inszeniert Gala-Abend für das 200-jährige Jubiläum von Duravit. 

Innovationskraft, Gespür für reduzierte Formen und der Blick für nachhaltiges Design – dies zeichnet das Unternehmen Duravit aus. Sein 200-jähriges Jubiläum nahm Duravit zum Anlass, um mit Wegbegleitern, Freunden, Mitarbeitern, Kunden, Designern und der Gründerfamilie bei einem Gala-Dinner in der ehrwürdigen Alten Oper Frankfurt unter der leitenden Regie von marbet, dem versierten Spezialisten für Live-Kommunikation, zu feiern.

Mit professionellem Auge für das große Ganze, geschultem Blick fürs Detail und dem gewissen Gespür für die Ansprüche des Kunden verhalf die Agentur marbet dem Badhersteller mit der konzeptionellen Planung, strategischen Umsetzung sowie der Logistik und Steuerung aller Gewerke zu einer unvergesslichen wie beeindruckenden Jubiläumsfeier.

Vom kompletten Guest Management der 1100 Gäste aus 85 Nationen, über die Bereitstellung von Dolmetschern, bis hin zum Moderatorencoaching junger Duravit Mitarbeiter – um nur einige Punkte zu nennen – oblag marbet die Realisierung eines reibungslosen Ablaufes.

Zentrales Element des Abends war der eigens für das Jubiläum konzipierte Leitgedanke „Your future bathroom“ den Duravit mit Hilfe von Wegbegleitern, der Eigentümerfamilie und den Mitarbeitern lebendig werden ließ. Ganz in diesem Sinne standen der Auftritt von Designer Dieter Sieger, mit dem Duravit das erste Design-Bad realisiert hat, wie auch der humorvolle Beitrag des französischen Designers Philippe Starck, der auf eine langjährige Kooperation mit Duravit blicken kann. Gregor Greinert, Aufsichtsratsvorsitzender der Duravit AG sprach über das Familienunternehmen Duravit und der Vorstandsvorsitzende Dr. Frank Richter warf einen Blick in die Zukunft im Bad mit Duravit. Er ehrte auch die Mutter von Gregort Greinert, Jutta Greinert, die seit mehr als 50 Jahren Duravit mit Rat und Tat unterstützt und die Designentwicklung vorangetrieben hat.

So war der Abend ein Zusammenspiel von reflektierendem Blick in die Firmengeschichte und visionärer Zukunftsdynamik. Ganz nach der Idee des Vorstandsvorsitzenden Dr. Frank Richter konnten die Gäste so hautnah miterleben, wie es ist, ein Teil dieses Unternehmens zu sein, auch durch die Impressionen der selbstgedrehten Videobotschaften und Textbeiträge der Mitarbeiter von Duravit.

Den optisch erlebbaren Bezug zum prägenden Firmenursprungsort und heutigen Hauptsitz im Schwarzwald schufen während des Abends „Schwarzwaldmädels“ in traditionellen Schwarzwälder Trachten, die auf ungewöhnlich stylische Weise neu interpretiert wurden, und so dem Zukunftsgedanken des Unternehmens entsprachen. Einen weiteren Höhepunkt markierte der überraschende Staract „Anastacia“.

Bilder: Duravit

Roto_#KHS_Bielefeld01

#KeineHalbenSachen Tour

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

#KeineHalbenSachen Tour

marbet und Roto veranstalten Roadshow der Superlative 

Ein Truck, der in Rekordzeit zu einem mobilen Campus auf Rädern verwandelt wurde, inklusive Showroom, zweifacher Raumerweiterung und Dachterrasse mit einer Gesamtfläche von über 70 qm, knapp 200 Stationen innerhalb von 3 Jahren in Deutschland, Österreich und Tschechien – so lauten die beachtlichen Eckdaten der Roadshow #KeineHalbenSachen, die die Agentur marbet, die Spezialisten für
Live-Kommunikation und außergewöhnliche Erlebnismomente, für das etablierte Traditionsunternehmen Roto Dach- und Solartechnologie GmbH konzeptionierte und realisiert.

Mit der Idee „das Dachfenster für Profis kommt direkt zum Kunden“ startete der mobile RotoCampus im März und macht noch bis 2019 Halt bei kooperierenden Fachhändlern, um dort das facettenreiche Produktspektrum hautnah erlebbar zu machen.
So können sich die Besucher an verschiedenen Erlebnisstationen – wie etwa einem Hau-den-Lukas-Modul – persönlich von Montage-freundlichkeit, Energieeffizienz und Qualität der Roto Dachfenster überzeugen.

Für diese außergewöhnliche Roadshow hatte marbet die konzeptionelle Verantwortung, übernahm die Koordination in der Umbauphase des Trailers und entwickelte den systematischen Tourplan in Abstimmung mit den Händlern vor Ort. Zudem verantwortet marbet in den folgenden drei Jahren die logistische Umsetzung sowie die Kundenkommunikation.

„Das Projekt einer drei Jahre währenden Roadshow war auch für uns eine große Herausforderung, das wir aber mit strategischem Planungsmanagement und hervorragenden Mitarbeitern sowie der guten Kooperation mit Roto ganz nach dem Tourmotto
#KeineHalbenSachen umsetzen“, so marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger.

IMG_4046

Von Profis. Für Profis.

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Von Profis. Für Profis.
Die Unimog-Tour 2017

marbet ging mit 30 Unimog auf Tour quer durch Deutschland

Knapp 6000 Kilometer, klirrende Kälte, Schneegraupel, Regengüsse und brütende Hitze bei Dauersonnenschein, begleitet von fliegenden Holzspänen und lauten Motorengeräuschen – so facettenreich wie der Unimog selbst, war die Route von 30 Unimog und rund 50 Menschen quer durch Deutschland auf der Unimog Tour 2017.

Neun Stationen, mit den unterschiedlichsten Platz- und Größenverhältnissen, wurden in nur fünf Wochen absolviert. Das hautnahe Erleben der Marke sowie das Vermitteln der spezifischen Produktkompetenz standen im Vordergrund.

In den Händen von marbet lag dabei die Konzeption, Planung, Grafik, Projektkoordination und Betreuung der beteiligten Unimog-Partner sowie die Vor-Ort-Organisation, bei der sie von der Unimog-Crew, Fahrern und Technikern unterstützt wurde.

An jedem Veranstaltungsort wurde den Besuchern eine Mischung aus fachlicher Expertise und emotionaler Show geboten: neben interessanten Fachvorträgen auch durch externe Referenten, die spezifisch auf die Interessen und Einsatzgebiete des Publikums zugeschnitten waren, präsentierten in der „Arena der Profis“ Aufbauhersteller und Unimog-Vertrieb gemeinsam ihre Produktneuheiten.

Den Höhepunkt für die meisten der durchschnittlich 300 Besucher markierte jedoch die dynamische Präsentation der Fahrzeuge, bei der die effiziente Leistungsfähigkeit sowie die Produktvorzüge und die Einsatzvariabilität des Unimog als Allzweckfahrzeug in beeindruckender Weise vorgeführt wurden: so etwa beispielhaft bei der gekonnten Überfahrt einer mobilen Rampe mit einer beeindruckenden Steigung von fast 100%.

„Das Besondere an der Tour ist der spezielle Live-Charakter und das daraus resultierende Erlebnis für die Besucher, nah an den Fahrzeugen zu sein“, erklärt Karsten Fuchs, Leiter Kommunikation bei Mercedes-Benz Special Trucks. „Unser Anspruch an die diesjährige Tour war es, die Vorherige noch einmal zu übertreffen. Das durchweg positive Feedback der Besucher zeigt, dass uns dies zusammen mit marbet gelungen ist.“

„Über die erneute Kooperation mit Mercedes-Benz Special Trucks haben wir uns sehr gefreut und bestätigt die Zufriedenheit mit unserer bisherigen Arbeit“, so marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger. „Der Herausforderung, die Tour 2017 in ihren Inhalten noch einmal zu steigern, haben wir uns gern gestellt. Mit Leidenschaft, kreativer Konzeptionierung, reibungslosem Projektmanagement und professioneller Umsetzung ist es uns erneut gelungen, einprägsame wie beeindruckende Momente zu schaffen und die Tour als nachhaltiges Produkt- und Markenerlebnis zu bekräftigen.“

EV4A1715

Abschlag Kitzbühel

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Abschlag Kitzbühel

Die 4. marbet Golf Trophy für unsere Top-Kunden und langjährigen Partner 

Eine traumhafte Bergkulisse, ein anspruchsvoller Golfplatz, kulinarische Schmankerl, 50 Kunden und Partner sowie eine beachtliche Charity-Auktion – dies waren die Zutaten für eine rundum gelungene Golf Trophy in der legendären Sportstadt Kitzbühel und ein außergewöhnliches Wochenende im Kempinski Hotel Das Tirol.

Den Auftakt bildete ein lockeres Beisammensein auf der Toni Alm mit der imposanten Sicht aufs Kitzbüheler Tal und dem eindrucksvollen Rundumblick vom Großglockner über den Großvenediger bis zum Kitzbüheler Horn.

Nicht nur der anspruchsvolle 18-Loch Golfplatz Eichenheim forderte die Golfer während des Turniers am Samstag heraus, sondern auch das Wetter: strahlender Sonnenschein bis hin zu kräftigen Regenschauern und heftigem Gewitter, das sogar eine kurzzeitige Unterbrechung des Turniers zur Folge hatte.

Ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag war die Charity-Versteigerung zugunsten der 9-jährigen Antonia vom Bundesverband Kinderhospiz e.V. Dabei kamen bemerkenswerte 15 000 Euro für ein dringend benötigtes rollstuhlgerechtes Auto zusammen, nachdem wir aktuell gerade intensiv Suchen. Mehr dazu in Kürze.

„Die marbet Golf Trophy hat sich als Kundenevent etabliert und bildet den optimalen Rahmen, abseits des täglichen Geschäfts mit unseren Kunden und Partnern in den Dialog zu treten. Besonders wichtig ist es uns bei aller Exklusivität, an diesen drei Tagen unser Augenmerk ganz explizit auf unsere sozialen Projekte zu lenken“, so marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger.

Kachel_Golden_Award

Vergoldeter Einstieg in die diesjährige Awardsaison

By | Deutschland, Events & Incentive, Presse | No Comments

Vergoldeter Einstieg in die diesjährige Awardsaison

marbet gewinnt Goldmedaille im Bereich „Corporate/Public Events“ beim Golden Award of Montreux

Als erfahrener Experte für Live-Kommunikation entwickelte die Agentur marbet eigens für die Markteinführung des neuen Toyota C-HR ein außergewöhnliches sowie passgenaues zweiwöchiges Kreativitäts- und Innovations-Festival in Berlin, das ganz neue Maßstäbe setzte. Diese Innovationskraft und das schlüssige Gesamtkonzept wurden nun mit der Goldmedaille des international ausgerichteten Golden Award of Montreux in der Kategorie „Corporate/Public Events“ ausgezeichnet. Zusätzlich zählte marbet im Bereich Design/Architektur zu den Finalisten mit der Konzeption eines multimedialen Gesamterlebnisses für das internationale Beauty Brand Maybelline New York bei der Berliner Fashionweek 2017. „Wir sind zudem glücklich, als beteiligte Agentur an der #untaggable-Tour von Audi ebenfalls Finalist im Bereich „Consumer/Public Events“ zu sein“, sagt Simon Stahl, Creative Director bei marbet Düsseldorf.

„Besser hätte der Start in die aktuelle Awardsaison gar nicht sein können“, so Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger. „Wir setzten in jedes unserer Projekte den Anspruch, einen unvergesslichen Eindruck zu hinterlassen und eine positive Botschaft zu übermitteln. So freut es uns umso mehr, wenn unsere Ideen weitreichende Anerkennung erfahren, wie jetzt aktuell durch den Golden Award of Montreux. Des Weiteren ist es das logische Ergebnis unserer strategischen Neuausrichtung der letzten Jahre. Es beweist, dass die Erweiterung unserer Kompetenzfelder in der Live-Kommunikation sowie die Stärkung unserer Kreativ-Kompetenz genau richtig war und unsere Strategie mit starken innovativen Köpfen in der Kreation aufgeht. Das freut uns sehr.“