Eine Verbindung, die hält

Neue Kommunikationsaufgaben für Ralph Herrmann

Im April feierte Geschäftsführer Ralph Herrmann seine 15-jährige Betriebszugehörigkeit. In dieser Zeit hat er maßgeblich zur positiven Entwicklung und zum Erfolg der marbet beigetragen. Diese Verbindung wird auch in Zukunft die Basis für seine neue Position sein, die er seit Mai innehat.

Als Head of Corporate Communications ist er zuständig für die externe und interne Kommunikation der Würth Gruppe. Im Bereich der internen Kommunikation bringt er somit seine umfangreiche Erfahrung aus der Live-Kommunikation und Kommunikationsbranche in die Unternehmensgruppe ein.

„Die Position als Head of Corporate Communications in der Würth Gruppe ist für mich eine spannende Aufgabe, deren Vielseitigkeit und die damit verbundene Verantwortung wesentlich zu meiner Entscheidung für diese Position beigetragen haben“, sagt Ralph Herrmann. „Die tiefe Verbindung zur marbet, die sich über all die Jahre aufgebaut und manifestiert hat, wird auch künftig weiter Bestand haben.“

Ralph Herrmann wird weiterhin, zusätzlich zu seinem neuen Aufgabenfeld, Mitglied der marbet-Geschäftsführung bleiben und für die strategische Unternehmensentwicklung verantwortlich sein sowie für die Integration neuer Geschäftsfelder – wie das marbet LAB. Dieses wird integraler Bestandteil der Arbeitswelt von marbet am neuen Standort Schwäbisch Hall sein.

Die operative Gesamtverantwortung der marbet liegt zukünftig bei den Geschäftsführern Ingo Schwerdtfeger und Tobias Rieger.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. http://www.marbet.com/cookies/

Schließen