Ausbildung & Studium bei marbet.

 

Getreu dem Motto „Menschen zu bilden bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen“ (Aristophanes) setzen wir während der Ausbildung neben einer guten fachlichen Qualifizierung selbstverständlich auch auf die Persönlichkeitsentwicklung unserer Auszubildenden. Diese gehen einher mit dem Aspekt des sozialen Lernens, auch über die Ausbildungszeit hinaus. Hierdurch bekommen unsere Auszubildenden die Möglichkeit, individuelle Begabungen weiter auszubauen und diese auch entsprechend im Arbeitsalltag anzuwenden.

Zu einem guten Gelingen der Ausbildung tragen neben den Auszubildenden auch die jeweiligen Fachabteilungen bei, deren Vertreter mit Sachverstand, Engagement und Freude ihre Ausbildungszeit aktiv mitgestalten.

Eventmanagement

Ausbildung: Veranstaltungskaufmann (m/w/d) & DH-Studium: BWL Messe-, Kongress- und Eventmanagement (m/w/d)

 

Du bist motiviert unser neuer Backstageheld zu werden?
Dann bewirb dich hier um deinen Backstagepass als Auszubildender (m/w/d) oder hier als DH-Student (m/w/d)

Nähere Informationen zur Bewerbung und dem Bewerbungsprozess findest
du im Bereich „Behind the scenes“

Tourismus

Ausbildung: Tourismuskaufmann (m/w/d)

 

Du bist motiviert unser neuer Backstageheld zu werden?
Dann bewirb dich hier um deinen Boardingpass.

Nähere Informationen zur Bewerbung und dem Bewerbungsprozess findest
du im Bereich „Behind the scenes“

Behind the scenes

Hier gehts zum Backstagebereich

Ausbildungs-/ Studienbeginn
Die Ausbildung beginnt zum 1. September des jeweiligen Folgejahres.

Das Studium beginnt zum 1. Oktober des jeweiligen Folgejahres. Vor Beginn des Studiums wird ab spätestens September ein (mindestens) 1-monatiges Vorpraktikum in der Agentur absolviert. Gerne kann das Praktikum aber auch bereits im Sommer starten.

 

Bewerbungsschluss
Der Bewerbungsschluss für die Ausbildung/ Studium ist der 30. September des Vorjahres. Bei Beginn der Ausbildung im September 2021 musst du uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen also bis zum 30. September 2020 zukommen lassen.

 

Bewerbungsunterlagen
Folgende Unterlagen benötigen wir von dir:

  • Lebenslauf
  • Anschreiben
  • Zeugnisse
  • Praktikumsbestätigung (falls vorhanden)

 

Wie funktioniert der Auswahlprozess?
1. Ab Oktober sichten wir alle Bewerbungen und geben dir anschließend eine Rückmeldung.

2. Konnte deine Bewerbung uns überzeugen, laden wir dich zu einem Bewerbungsgespräch ein.
Dieses dauert ca. 1 Stunde und dient dazu dich besser kennen zu lernen. Hierzu bringst du eine ca. 10-15-minütige Selbstpräsentation zum Gespräch mit. Genauere Infos lassen wir dir dann mit der Einladung zukommen.

3. Konntest du uns auch im Gespräch überzeugen, folgt ein Probearbeitstag, damit auch du einen näheren Einblick in den Arbeitsalltag bei uns bekommst. So sehen wir schnell, ob wir zueinander passen.

 

Wie kannst du dich auf den Auswahlprozess vorbereiten?
Ausreichende Informationen über marbet einholen.
Übung der Selbstpräsentation
Vorbereitung auf die Fragen: Warum ist dieses Berufsbild das Richtige für mich? Warum ist marbet das richtige Unternehmen für meine Ausbildung?

 

Wo findest du weitere Informationen zur Ausbildung/ zum Studium bei marbet?
Unsere Newbies berichten über ihre Ausbildung/ Studium auch viel in den sozialen Medien. Schau doch dort einfach mal vorbei.

Ausbildung die begeistert!

Bei uns bist du mittendrin statt nur dabei. Und ganz nebenbei lernst du auch noch die coolsten Orte & Locations der Welt kennen. Neben der Theorie in der Berufsschule/ DHBW und unserer eigenen Newbie-Academy bist du in der Praxis von Anfang an in Projekte eingebunden, bei denen du selbstständig arbeitest und nach und nach immer mehr Verantwortung bekommst. Um ein umfassendes Verständnis für die Prozesse & Schnittstellen zu erhalten, durchläufst du mehrere Abteilungen, was den Arbeitsalltag noch abwechslungsreicher macht. Wir sind nicht nur eine zauberhaft charmante und agile Truppe mit spannenden Projekten und Marken, wir gehören auch zu den besten Live-Kommunikationsagenturen Deutschlands.

Sarah KirchnerZentrale Ausbildern marbet

Die marbet macht als Ausbildungsbetrieb besonders, dass sie sehr gut im Bereich Azubis engagiert ist. Die Azubis werden jederzeit bei Fragen und Probleme unterstützt, egal ob vor Ort oder in der Theoriephase. Außerdem werden die Azubis sehr gut in die Teams integriert und bekommen, für ihr Level entsprechend, Verantwortung übertragen, sodass sie selbstständig mitarbeiten und unterstützen können. Ein weiteres besonderes Merkmal ist, dass auch die Azubis bereits einen DRV Ausweis erhalten und auch das leckere Essen, von dem hauseigenen Koch, in der Mittagspause genießen dürfen Man fühlt sich willkommen und sehr gut aufgehoben!

Nela WeyerAusbildung Tourismuskauffrau

Die Ausbildung bei der marbet zeichnet sich vor allem durch die tolle Arbeitsatmosphäre, den Team-Spirit und die Unterstützung unter den Kollegen aus. Aber auch unter den Azubis hat sich ein großer Zusammenhalt aufgebaut durch gemeinsame Aktivitäten, wie z.B. der Azubi-Ausflug. Es macht viel Spaß, bei der marbet zu arbeiten, durch die vielen verschiedenen Aufgabenbereiche und die Einsicht in unterschiedliche Abteilungen. Vor allem das schöne neue Büro mit Küche inklusive Koch Steffen sind ein großes Highlight.

Amelie VogtDHWB-Studium

Learning by doing! – ist für mich der zentralste und wichtigste Punkt in der Ausbildung. Das von marbet gegebene Maß an Verantwortung und Sicherheit beim aktiven Mitarbeiten in Projekten ist einzigartig! Der lockere und freundliche Umgang zwischen Kollegen ist große Klasse bei der marbet. So fühlt sich jeder direkt willkommen und pudelwohl!

Maik TeuffelDHWB-Studium

Bei der marbet hat man die Möglichkeit, einen großen und umfassen Einblick in die vielen unterschiedlichen Phasen bei der Projektplanung von Veranstaltungen zu bekommen. Hierbei ist man oft selbstständig für einzelne Aufgabenbereiche zuständig und verantwortlich. Neben internen Weiterbildungen wie zum Beispiel der NEWBIE-Academy, stehen die Ausbilder und Kollegen jederzeit für Fragen und Probleme zur Seite und versuchen, einem möglichst viel beizubringen und die bereits erlangten Kenntnisse bestmöglich zu vertiefen.

Larissa JägerAusbildung Veranstaltungskauffrau

Durch das große Spektrum an vielen Tätigkeitsfeldern erhält man bei marbet einen sehr großen Einblick in die unterschiedlichsten Bereiche der Veranstaltungsbranche. Während unserer Ausbildung durchlaufen wir daher die Bereiche: Teilnehmermanagement, Event, Einkauf und Kreation.

Luca DraxlerAusbildung Veranstaltungskaufmann

Besonders bei der marbet sind die abwechslungsreichen Aufgaben und das Büro, weshalb man wirklich gerne arbeiten geht.

Delia DirscherlAusbildung Veranstaltungskauffrau

Egal ob Ausbildung oder Studium, die Ausdauer wird früher oder später belohnt. Wer Freude bei der Arbeit hat, ist im Stande viel zu leisten. Willkommen bei der marbet!

Daniel AlankusDHBW-Studium

Miteinander füreinander – mir gefällt, dass „Team“ bei marbet groß geschrieben wird. Was gibt es besseres, als jeden Morgen aufzuwachen und sich auf die Arbeit zu freuen? marbet makes it work.

Mona StürzlAusbildung Veranstaltungskauffrau

Besonders bei der marbet ist die Erfahrung, welche wir nach 3 Jahren Abteilungsdurchläufe voller Abwechslung ergattern dürfen. Das tolle Klima unter uns und die Benefits wie den DRV-Auweis, Auzubiausflüge oder aber auch das Prämiensystem tragen natürlich dazu auch noch bei.

Nadine GöbelDHBW-Studium